Vertragsgemäß englisch

12:33 pm Uncategorized

Die wichtigsten Kontraktionen sind in der folgenden Tabelle aufgeführt (weitere Erläuterungen finden Sie unter Englische Hilfsstoffe und Kontraktionen). Meistens gibt es keine verbindlichen Orthographien für lokale Dialekte des Deutschen, daher wird das Schreiben weitgehend Autoren und ihren Verlegern überlassen. Zumindest außerhalb von Zitaten schenken sie in der Regel wenig Aufmerksamkeit, um mehr als die am häufigsten gesprochenen Kontraktionen zu drucken, um ihre Lesbarkeit nicht zu beeinträchtigen. Die Verwendung von Apostrophen zur Anzeige von Auslassungen ist ein unterschiedlicher und wesentlich seltenerer Prozess als in englischsprachigen Publikationen. Englisch hat eine Reihe von Kontraktionen, meist mit der Elision eines Vokals (die durch einen Apostroph schriftlich ersetzt wird), wie in Ich bin für “Ich bin”, und manchmal andere Änderungen auch, wie in will nicht für “will not” oder ain`t für “bin not”. Diese Kontraktionen werden häufig in der Sprache und in informeller Schrift verwendet, obwohl sie in der Regel in formellerer Schrift vermieden werden (mit begrenzten Ausnahmen, wie die obligatorische Form von “Uhr”). Eine weitere Kontraktion im Portugiesischen, die dem englischen ähnlich ist, ist die Kombination des Pronomons da mit Wörtern, die in a beginnen, was dazu führt, dass der erste Buchstabe a für einen Apostroph geändert und beide Wörter miteinander in Verbindung gebracht werden. Beispiele: Estrela d`alva (Ein populärer Ausdruck, um Venus zu bezeichnen, die “Albstern” bedeutet, als Verweis auf seine Helligkeit) ; Caixa d`Egua (Wassertank). Im gesprochenen Englisch verwenden wir die Kurzform sehr. Statt “Ich bin” sagen wir: “Ich bin”. “Du bist” wird “Du bist”. “Did not” – “did`t” etc. Die Verwendung von Kontraktionen ist in keiner Form der norwegischen Standardschrift erlaubt; Es ist jedoch ziemlich üblich, Wörter in gesprochener Sprache zu kürzen oder zu vertragen.

Doch die Gemeinsamkeit variiert von Dialekt zu Dialekt und von soziolekt bis soziolekt – sie hängt von der Formalität usw. des Settings ab. Einige häufige und ziemlich drastische Kontraktionen, die in der norwegischen Sprache gefunden werden, sind “jakke” für “jeg har ikke”, was “Ich habe nicht” und “d`kke” für “det er ikke”, was so viel wie “es gibt nicht”. Die am häufigsten verwendeten Kontraktionen – in der Regel bestehend aus zwei oder drei Wörtern, die in einem Wort zusammengezogen sind – enthalten kurze, häufige und oft monosyllabische Wörter wie Jeg, du, deg, det, har oder ikke. Die Verwendung des Apostrophs (`) ist viel seltener als im Englischen, wird aber manchmal in Kontraktionen verwendet, um zu zeigen, wo Buchstaben fallen gelassen wurden. Im Allgemeinen wird jedes monosyllabische Wort, das in e caduc (schwa) endet, zusammenziehen, wenn das folgende Wort mit einem Vokal beginnt, h oder y (wie h stumm ist und vom Klang des nachfolgenden Vokals absorbiert wird; y klingt wie i).

Comments are closed.