Musterbauordnung erklärung

10:47 pm Uncategorized

Traditionell sind Die Planungspraxis und die Bauvorschriften in der Verantwortung der lokalen Gemeinschaften. Leider haben viele Städte des Landes keine entsprechenden Bauvorschriften erlassen oder durchgesetzt. Bis 1994 gab es in den Vereinigten Staaten drei große Codewriting-Gremien, deren Bestimmungen inkonsistent waren. Die drei Organisationen haben sich seitdem zusammengeschlossen und eine einzige nationale Organisation für die Entwicklung und Verkündung von Modellcodes gebildet. Die jüngsten Ereignisse haben gezeigt, dass die Lebensfähigkeit der lokalen Städte und die Volkswirtschaft sehr stark voneinander abhängig sind. Die traditionelle Annahme, dass die lokalen Gerichtsbarkeiten das Niveau der Sicherheit und Qualität bestimmen könnten, auf das sie aufbauen würden, hat der Erkenntnis nachgegeben, dass einheitliche nationale Standards erforderlich sind, um sicherzustellen, dass die wirtschaftlichen Auswirkungen auf die Nation kontrolliert werden. Diese nationalen Normen lassen sich am besten in einem nationalen Musterkodex erarbeiten, zu dem die lokalen Gerichtsbarkeiten ermutigt werden sollten. Die American Society of Civil Engineers (ASCE) unterstützt die Entwicklung, Annahme und Durchsetzung eines nationalen Modellbaugesetzbuchs als Schlüsselmethode zur Schaffung von Katastrophenresilienz in Gemeinschaften zum Schutz und zur Verbesserung der öffentlichen Gesundheit, Sicherheit und wirtschaftlichen Vitalität. Besondere Aufmerksamkeit sollte folgendes gewidmet werden: Musterbauvorschriften werden von Normungsorganisationen über ein Netzwerk von Entwicklungsausschüssen mit Vertretern der verschiedenen betroffenen Stellen, sowohl der Regierung als auch der Privaten, entwickelt. Diese Methode ermöglicht die Bündelung finanzieller und intellektueller Ressourcen, um Codes zu erstellen, die aktuell und technisch solide bleiben. Die Entwickler von Modellcode arbeiten ständig daran, ihre Codes zu aktualisieren, um die neuesten Forschungsergebnisse und Gebäudetechnologien zu integrieren. Ein Modellbaugesetzbuch ist ein Baugesetzbuch, das von einer Standardorganisation entwickelt und gepflegt wird, die unabhängig von der für die Umsetzung des Baugesetzbuches zuständigen Gerichtsbarkeit ist.

Eine lokale Regierung kann sich dafür entscheiden, eine Musterbauordnung als eigene zu übernehmen. Dies erspart den lokalen Regierungen die Kosten und Mühen, ihre eigenen Codes zu entwickeln. Vielen kleineren Regierungen fehlt das Know-how dafür. Die Modellcodeentwickler werden in der Regel durch den Verkauf der Modellcodes, die Nachdruckgebühren und die Beratungsdienste finanziert, die sie den übernehmenden Behörden und Codebenutzern anbieten können. Staatliche und lokale Gesetzgebungsorgane sind nicht verpflichtet, Musterbauvorschriften zu übernehmen, und können ihren eigenen Code oder Teile eines Codes schreiben.

Comments are closed.